Soglio,

Eveline Hasler, Gerwig Epkes (M): «Tochter des Geldes. Mentona Moser- die reichste Revolutionärin Europas» — Hotel Palazzo Salis GR

Eveline Hasler

Die Grand Old Lady des historischen Romans wird Eveline Hasler respektvoll genannt. Und ist wohl die erfolgreichste Schweizer Schriftstellerin. Wie kaum eine zweite schreibt sie faszinierende Romane über Persönlichkeiten, die vergessen sind, weil sie in Zeiten lebten, an die nicht mehr gerne gedacht wird. Aber genau das will Eveline Hasler: Vergangenheit müsse angeschaut werden, «um eine freie Gegenwart zu haben», sagt sie. Jeder ihrer historischen Romane führt das vor; ist ein literarisches Plädoyer für Gerechtigkeit und Freiheit. Insbesondere für Frauen, deren Schicksale durch eine von Männern dominierte Gesellschaft bestimmt wurde. Eveline Haslers Romane sind eine einzigartige fesselnde Mischung aus Dokumentation und Dichtung und sind von Neugier und Liebe zu den Menschen geprägt.

Organisé par: edizione Palazzo Salis

Billets

  • Prix d’'entrée: CHF 15.00
  • Réservation par téléphone: +41 81 822 12 08

Y aller

Hotel Palazzo Salis, Plazza 2, 7610 Soglio

Lageplan