Zürich,

Dr. Elisabeth Oberzaucher: SEX UND GENDER: ZWISCHEN BIOLOGIE UND GESELLSCHAFT — KOSMOS ZH

Die Diskussion um Sex und Gender ist stark ideologisch geprägt. Während eine Seite die Rolle der Biologie stark betont, wird diese von der anderen abgelehnt. Eine Klärung gestaltet sich schwierig, da Biologie und Kultur eng miteinander verzahnt sind. Dennoch ist es notwendig, die Wurzeln von Geschlechtsdimorphismen (also der Unterschiedlichkeit von weiblichen und männlichen Individuen) zu verstehen, um einer geschlechtergerechten Welt näherzukommen.

In diesem Vortrag versucht Dr. Elisabeth Oberzaucher, einen Diskurs zwischen Biologie und Kultur anzustossen, der für ein informiertes, unvoreingenommenes Verständnis der Geschlechter notwendig ist.

Facebook

Organisé par: KOSMOS Zürich

Billets

  • Prix d’'entrée: CHF 25 / CHF 20 (reduziert)
  • Réservation par Internet: https:

Y aller

KOSMOS, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich

Lageplan