Basel,

Ioanna Bourazopoulou, Lila Konomara, Christos Asteriou, Nora Gomringer, Ariane Andereggen: Die schöne Unbekannte: zeitgenössische griechische Literatur — Literaturhaus Basel, Barfüssergasse BS

Die Krise hat den griechischen Literaturbetrieb stark getroffen. Zahlreiche griechische Verlage mussten schliessen, und die deutschsprachigen Verlage haben kaum aktuelle griechische Literatur im Programm. Die drei Gäste, StipendiatInnen der Villa Concordia in Bamberg, zeigen, wie lebendig und vielfältig die Literaturszene ist. «Die griechische Literatur zu entdecken, heisst zunächst, Klischees zu beseitigen.» (NZZ) Nora Gomringer spricht mit Ioanna Bourazopoulou, Lila Konomara und Christos Asteriou über ihre Texte und diskutiert mit ihnen die aktuelle Situation in Griechenland.

Billets

  • Prix d’'entrée: CHF 18.00 / 13.00
  • Réservation par téléphone: 061 206 99 96 (Bider & Tanner)
  • Réservation par Internet: www.literaturhaus-basel.ch

Y aller

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse, Barfüssergasse 3, 4051 Basel

Lageplan